je eher man sich etwas nachhaltiges schafft, desto mehr hat man davon

- willi sontopski

 

wie wird erlerntes aus dem coaching gesichert?

nachhaltigkeit wird bei meinen coachings gross geschrieben. erfolgreich ist ein coaching erst dann, wenn es auch nach den sitzungen, im alltäglichen leben, wirksam ist und bleibt. schon vor unserem ersten treffen werde ich ihnen einen fragebogen aushändigen. dieser fragebogen ist vergleichbar mit einer integralen anamnese und dient als standortbestimmung. mithilfe dieser anamnese wird eine klare basis geschaffen, erwartungen und allfällige ziele können besser eruiert werden. 

 

nach jeder sitzung werden wir zusammenfassend die erarbeiteten erkenntnisse zielorientiert strukturieren und diese bis zum nächsten coaching aktiv planen. erfolg liegt im erkennen, sich bewusst sein und in der proaktiven umsetzung.

 

„wenn's brennt…“ auch zwischen den sitzungen bin ich da für sie und stehe ihnen telefonisch gerne zur verfügung. auf meine unterstützung können sie zählen.

 

am ende der coaching-serie werden wir zusammen besprechen, was sie noch brauchen um den coaching-prozess erfolgreich abzuschliessen. schliesslich sollen sie auch nach beendigung des coachings eigenständig und selbstgestärkt ihre ziele in die praxis umsetzen können.

 

sechs monate nach dem abschluss treffen wir uns erneut zur evaluierung. wir reflektieren ihren alltag und sprechen über ihre anliegen. konnten sie die gesetzten ziele nicht erfolgreich in der praxis meistern, eruieren wir was hierfür noch für sie nötig ist.